Aktuelle Kurstermine

Zurzeit stehen keine konkreten Termine an


Weitere Informationen hier

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Marker-Tests

Lydia hat auf ihrem Blog ein Video über einen von ihr durchgeführten Markertest eingestellt.
Sie  hat Copic Sketch Marker, Spectrum Noirs und FlexMarker unter verschiedenen Aspekten wie Farbsystem, Aufbau, Farbintensität usw. verglichen. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass für sie der Copic Sketch Marker der qualitativ hochwertigste Stift ist, aber der Spectrum Noir auch wegen seines Preis-Leistungs-Verhältnisses eine günstige Alternative für den schmaleren Geldbeutel und Einsteiger darstellt. Der FlexMarker konnte sie nicht überezugen. Es gibt kein Farbsystem, die Stifte sind nicht bedruckt, sondern mit einer Banderole beklebt, . Hauptkritikpunkt für Lydia ist jedoch, dass die Farbe sehr schnell auch über die Linien des Motivs hinwegfließt.

Auslöser für Lydias Test war wohl, dass auf einem niederländischen Blog behauptet worden ist, dass die FlexMarker 78% mehr Tinte enthalten würden als die Copic Ciao. Ein Test in einem Labor hat nun ergeben, dass das nicht zutreffend ist. Diny Sprakel hat auf ihrem Blog Folgendes (hier in deutscher Übersetzung) mitgeteilt:

"Alle Marker wurden in eine Maschine eingespannt und über eine Rolle Papier laufen gelassen. Wenn der Marker leer ist, wird die Länge der Farblinie gemessen. Dies sind die Ergebnisse:

Flexmarker 650 Meter

Copic Ciao 790 Meter

Copic Sketch 830 Meter

Copic (Original) 1320 Meter."

Ich denke, das Ergebnis spricht für sich.

1 Kommentar:

Katze1966 hat gesagt…

Danke für deine Ausführungen und diesn Hinweis.
Ich habe die Spectrum Stifte und bin total begeistert davon. Nur üben muss ich jetzt noch, ich komm noch nicht ganz zurecht mit dem vermalen der Stifte.
Ich finde deine Colorationen traumhaft schön!
Hoffenetlich kann ich noch viele Sachen von dir sehen!
LG, Kathrin