Aktuelle Kurstermine

Weitere Informationen hier

Dienstag, 1. Januar 2013

Ich hab noch eine...


Hallo, liebe Leser!
Hello, dear Readers!

Ich wünsche euch einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013!
Denkt bitte nicht, dass ich faulenze, nur weil ich hier nichts Neues zeige. Ganz im Gegenteil, ich bin sogar sehr fleißig! Zuerst haben mein Mann und ich unsere Küche entrümppelt - enorm, was man in 12 Jahren an Zeug ansammelt, das man nie benutzt! Dann haben wir sie rückenfreundlich umorganisiert. Dazu haben wir Schrankfächer gegen Auszüge ausgetauscht, nun muss man nicht mehr in den Schrank hineinkriechen, sondern kann den Inhalt bequem herausziehen. Ganz fertig sind wir noch nicht, jetzt bekommt sie noch Dämpfer, damit die Türen leise schließen.
***
I wish you a good start into a healthy and successful year 2013!
Please don't think I am idle, just because I have not shown something new here for a while. In the contrary, I am very busy. At first, my husband and I cleaned our kitchen of things we do not use anymore. It were quiet a lot of things, that had not been used in twelve years! Than we reorganized the kitchen to be more back friendly, no more crawling into cupboards, now we can pull out the contest nice and easy. We have not finished yet, we will install shockabsorbers, so the doors of the cupboards will close really smoothe.

Als Nächstes habe ich ein langgehegtes Projekt in Angriff genommen, ich möchte ein größeres Bastelzimmer. Zurzeit teilen mein Mann und ich uns einen ganz kleinen Raum, daher habe ich schweren Herzens unser doch selten genutztes Gästezimmer aufgegeben (zumindest vorübergehend) und unser Sohn ist dor eingezogen. Für ihn ist es natürlich Klasse, im Keller seinen separaten Zugang mit eigenem Bad zu haben, daher war er schnell zu begeistern. Die Renovierung wird noch etwas dauern, aber der erste Schritt ist getan.
***
The next thing was a project I've been working on for a long time: A bigger craftroom. Right now, I share a very small room with my husband and so I finally gave up our guestroom, that has been seldomly used lately and our son moved in there. He is quiet happy about having his own entrance and bathroom in the cellar, so he was easy to convince. Renovating my new room will take a while, but the first step is made.

Um euch wenigstens etwas zu zeigen, habe ich hier die letzte Weihnachtskarte, die ich in 2012 gemacht habe. Ich habe sie für die Mitarbeiter/innen der Holtz Office Support GmbH gemacht, das ist der Copic-Importeur, der mich bei meinen Kursen unterstützt.
***
Do have anything to show you, here is the last Christmascard I made for 2012. I made it for the staff of Holtz Office Support GmbH, the importer of Copic Markers, who supports me with my classes.
Das Motiv ist ein Digi von Sketching Stamper, ich habe es mit einer ungewöhnlichen, aber wunderschönen Farbkombination aus  E19, E07 und R24 koloriert. Abgeschaut habe ich mir diese Kombination bei Kjersti. Sie hatte damit eine tolle Karte für den Copic Marker Europe Blog gemacht.
***
The image is a digi from Sketching Stamper, I coloured it with an unusual but very beautifull colourcombination E19, E07 and R24 I had seen used by Kjersti on a great card for the Copic Marker Europe Blog. 

Im Januar kommen große Neuigkeiten auf euch zu, seid gespannt!
***
 There will be big news in January, watch out!
 Big Hugs
Barbara/Kreativmonster

Kommentare:

Micha hat gesagt…

Boah, die Karte ist hammermäßig schön und deine Coloration ein Traum..erst dachte ich, daß sei ein Foto...so traumhaft colorieren möcht ich auch mal können..

LG Micha

Sabrina Chaoskueken hat gesagt…

Deine Karte ist ja mal sowas von grandios!

Das Motiv wirklt fast schon plastisch - genial, eine pure Augenweide.

ich hoffe, das neue Jahr hat dich samtweich empfangen :)

Ganz liebe Grüße
Sabrina

Bastelfeti hat gesagt…

Dein Weihnachtsstern ist der Hammer, der sieht total echt aus.
Es kommt einem vor, als ob man ihn anfassen könnte, so 3D wirkt er auf mich.

BAstelfeti