Aktuelle Kurstermine

Weitere Informationen hier

Mittwoch, 15. September 2010

Ich habe es getan!

In der vorigen Woche, unmittelbar vor dem Stempelmekka in Hagen, habe ich an der ersten in Deutschland durchgeführten Copic-Zertifizierung teilgenommen und darf mich jetzt als "Coipc Certified Designer" bezeichnen.
Auch wenn ich mir einbilde, dass ich auch vorher schon durch stundenlanges Anschauen von Video-Tutorials ganz gut mit meinen Copics klargekommen bin, so habe ich doch noch eine ganze Menge dazugelernt.
Allein schon die Schulung an sich war wunderbar. Sie fand im Hotel Mercure direkt neben der Stadthalle Hagen, dem Veranstaltungsprt des Stempelmekka statt. Im Seminarpreis waren auch das Mittagessen und zwei Pausensnacks enthalten sowie eine Auswahl von Stiften aus dem Copic-Programm.
Die Seminarleiterin, Diny Sprakel aus den Niederlanden, ist eine pensionierte Lehrerin, die hier viel Herzblut, aber auch ihre enorme Erfahrung im Unterrichten einbringt und die Inhalte in herzerfrischenden Art und Weise vermittelt. Auch die Gruppengröße von 18 Teilnehmern war sehr angenehm, am Nachmittag wurde sogar noch in zwei Gruppen unterteilt. Die zweite Gruppe bekam von Dinys "Assistentin" Anni Fransen den Umgang mit dem Airbrush-Gerät und mehrere Hintergrundtechnicken mit Copics gezeigt, während Diny den anderen Teilnehmer das "Blenden" mehrerer Farben zu schönen Schattierungen erklärte. Später wurde dann getauscht, damit alle alles probieren konnten.
Veranstalter des Kurses war die Holtz GmbH, der zentrale Importeur von Copics für Deutschland. Mehrere Mitarbeiter und auch der Geschäftsführer haben schon an Zertifizierungskursen teilgenommen, um in Zukunft besser die Bedürfnisse gerade der Bastler zu erkennen und abdecken zu können. Man kann gespannt sein, wie sich das weiter entwickeln wird.
Ich empfehle jedenfalls jedem, der sich für den Umgang mit Copics interessiert, einen solchen Kurs zu machen. Nährere Informationen  über die nächste Schulung, die am 27.10.2010  im Zusammenhang mit der "Kreativ Welt" in Wiesbaden stattfinden wird, können hier erfragt werden:

b.rumpf-burblies@holtz-gmbh.de

Auf der Messe werden auch wieder Workshops angeboten.

Kommentare:

Ulrike*** hat gesagt…

...hört sich gut an,..und macht bestimmt auch viel Spaß...und vor allem klasse, wenn man Tricks von den Cracks bekommt...liebe Grüße Ulrike

flati hat gesagt…

Ich bin gespannt wie deine neuen Werke mit Copics aussehen

*knuddels* Sonja xx

Diny Sprakel hat gesagt…

Hallo Barbara, vielen Dank fuer deine liebe Worte, ich bekomme davon rote Wangen. Es hat Annie und mich auch sehr gut gefallen mit dir und die Gruppe zu arbeiten.
Hoffentlich sehen wir uns in Wiesbaden auf der Messe
grusse Diny